Efüllung: Die 3 Wahrheiten über Erfüllung

0
982

 

Die 3 Wahrheiten über Erfüllung!

Ein ganz herzliches Hallo! Mein Name ist Christian Rieken von Human Essence, dein Ansprechpartner für ein erfülltes Leben!

Sicherlich kennst du die Aussage: Ich bin so wie ich bin! Und wahrscheinlich hast du sie auch schon einmal ausgesprochen. Doch ganz ehrlich, wie bist du denn wirklich? Und warum bist du so wie du bist? Und wie könntest du sein, wenn du nicht so wärst wie du bist?

Klingt vielleicht alles ein bisschen schräg, hat aber seinen Grund. Denn wer entscheidet denn überhaupt darüber, wie du bist? Und vielleicht ist deine Annahme, wer du bist oder wer du sein könntest, ja auch ziemlich fehlerhaft oder auch sogar sehr eingeschränkt. Und ich glaube: Ja. Denn ich persönlich glaube, dass wir alle ganz schön beschränkt sind. Und dieses Wort beinhaltet den Begriff „Schranke“, was für mich auf eine Grenze hinweist. Und diese Grenze ist zwischen unserem linken und unserem rechten Ohr zu finden. Es ist unser Denken mit all seinen begrenzten Vorstellungen, Überzeugungen und Annahmen.

Aber natürlich ist es nicht alleine, denn die Neurowissenschaften haben sehr, sehr zuverlässig herausgefunden, dass du im eigentlichen dein Gehirn bist. Das in unserem Kopf befindliche neuronale System spiegelt eins zu eins unser Verhalten und unsere Überzeugung. Und im Klartext bedeutet das, dass deine Gedanken, deine Gefühle, deine Emotionen, deine Worte, deine Handlungen, deine Gewohnheiten, dein ganzes Schicksal, also dein ganzes Leben hier oben im Kopf stattfinden.

Klar, und das weiß man auch, dass wir sehr viele Impulse natürlich von außen bekommen. Auch bekommen wir sehr, sehr viele Impulse über unser Körperempfindungssystem. Die Sache ist nur so: Hier oben im Kopf entscheiden wir, wie wir diese Dinge sehen oder wie wir sie verstehen oder wie wir letztendlich darauf antworten. Das heißt, dein Kopf, dein neuronales System, die Beschaffenheit deines Systems hier oben, deines neuronalen Systems entscheidet, wie du antwortest auf die Dinge, die passieren. Und das Wunderbare ist die Neuroplastizität lehrt uns, dass wir das komplett verändern können, dass das sozusagen nicht Determiniertes ist, sondern in wirklich, wirklich sehr, sehr flexibler Bereich, wo wir bis ins hohe Alter, bis zum letzten Tag unseres Daseins etwas komplett neugestalten können. Also das heißt, es ist so, dass sich unser Gehirn ständig verändert.

Und viele Menschen, mit denen ich zu tun habe, suchen in gewissen Bereichen nach Veränderung. Das heißt, wenn das alles, dein ganzes Leben auf deinem neuronalen System, auf deinem Gehirn basiert, dann ist es natürlich sehr, sehr wichtig zu wissen, dass du das in der Hand hast, dass du da eine Macht hast. Und diese Macht sozusagen, die du hast, richtet sich nach inneren und äußeren Impulse. Denn innere und äußere Impulse lösen letztendlich neuronale Verbindungen, nämlich die Bereiche die nicht mehr genutzt werden beispielsweise und neue neuronale Strukturen entstehen da, wo wir uns neuen Herausforderungen stellen. Und dies geschieht immer dann, wenn wir uns neuen Dingen stellen, wenn wir bereit sind neue Dinge zu lernen. Und das geschieht auch, wenn wir bereit sind neue Dinge zu tun. Und es geschieht auch, wenn wir bereit sind neue Dinge nur zu beobachten zunächst.

Die Formel dafür und das ist jetzt sehr, sehr wichtig und das ist im Grunde genommen ein sehr tiefes Seminarthema von uns, weil wir das trainieren und in die Umsetzung bringen, in die Praxis bringen. Es hört sich leicht an, aber es ist im Grunde genommen etwas sehr, sehr Spannendes, etwas sehr Komplexes, wo man ein bisschen mehr Hintergrund für braucht.

Aber ich möchte dir diese wertvolle Formel auf jeden Fall heute mitgeben. Also die Formel dafür, wie unser Gehirn lernt, also wie du dein ganzes Leben sozusagen verändern kannst, lautet: Dauer x Häufigkeit x emotionale Intensität x Körpererfahrung x Aktualität x persönliche Relevanz.

this video uploaded by: Christian & Lilian Human Essence

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here