Guten Morgen: 30 Ideen für Deine Morgen-Routine

0
629

Guten Morgen: 30 Ideen für Deine Morgen-Routine

Der Durchstarter-Podcast von und mit Damian Richter, deinem Motivationstrainer und Live-Coach für ein außergewöhnliches Leben. Los geht’s. Leinen los und level up your life mit Folge 105 und dem Thema: 30 Ideen für deine Morgen-Routine. Hallo ihr Lieben, herzlich Willkommen zum Durchstarter-Podcast Folge Nummer 105, mit dem Thema: 30 Ideen für deine Morgen-Routine.

Du wirst dich fragen: häh, was macht denn der Damian jetzt? 30 Ideen für die Morgen-Routine, warum? Ganz einfach, weil die meisten Menschen morgens viel Lebenszeit auf der Strecke lassen. Die müssen den Wecker zehnmal erschlagen, bevor sie dann irgendwann mal das Bein aus dem Bett schwingen und dann geht das irgendwie so ganz, ganz langsam los. Ich habe mir überlegt, ja was mache ich denn so alles morgens. Was sind denn so Aufgaben? Was sind Handlungen?

Kommt natürlich drauf an ob das ein Wochenende ist, oder ob das in der Woche ist und in was für einer Lebensphase ich mich gerade befinde. Doch ich gebe euch mal 30 Ideen heute mit. Das sollen 30 Inspirationen sein und vielleicht sind ein paar dabei die du auch für dich nutzen kannst, damit es morgens noch mehr Spaß macht und dein Tag insgesamt einfach noch viel erfolgreicher wird. Also bist du bereit? Dann geht es schon los.

Nummer eins: meide den Snooze Button am Wecker. Also wenn der Wecker klingelt, dann steh auf! Mach es einfach, zieh es durch und beginne den Tag. Und häng da nicht Ewigkeiten von Seite zu Seite und zehn Mal drauf drücken irgendwie rum. Das verbrennt nur wertvolle Lebenszeit.

Nummer zwei: wenn du aufgestanden bist, mach ganz schnell dein Bett. Mach das mal eine Woche lang, oder zwei Wochen lang und nimm mal wahr wie sich das anfühlt, wenn es gleich irgendwie ordentlich ist. Denn so wie deine Außenwelt aussieht, sieht auch deine Innenwelt aus. Denk mal drüber nach.

Tipp Nummer drei: trink gleich nach dem Aufstehen einen halben Liter Wasser und du wirst sehen: die Energie fährt sich viel, viel schneller hoch. Du bist einfach fit. Wasser ist wichtig.

Tipp Nummer vier: iss ein gesundes und proteinreiches Frühstück.

Tipp Nummer fünf: und das ist wirklich extrem wichtig. Plane schon morgens die eins bis drei wichtigsten Aufgaben in deinen Tag. Was willst du an diesem Tag, an drei wichtigen Aufgaben erledigen? Probiere es aus.

Tipp Nummer sechs, mein Tipp für dich: maximal sechs Aufgaben pro Tag, das einfachste Zeitmanagement der Welt. Sechs Aufgaben pro Tag. Fang bei eins an. Alles was du nicht schaffst überträgst du auf den nächsten Tag.

Tipp Nummer sieben: beweg dich mehr. Mach ein bisschen mehr Sport. Bring dich in Bewegung.

Tipp Nummer acht: hey, sei doch mal kreativ. Zeichne doch ein bisschen, oder schreib einige Minuten mal ein paar Ideen auf.

Tipp Nummer neun: lese über ein Thema, dass dich persönlich in deinem Leben beruflich, privat, mit deiner Gesundheit irgendwie weiterbringt.

Tipp Nummer zehn: höre Podcasts, oder Hörbücher, so kannst du Zeit effektiv nutzen.

Tipp Nummer elf: Fenster auf, Luft rein, sieh zu, dass deine Räume voll sind mit Sauerstoff.

Tipp Nummer zwölf: bastle dir ein motivierendes Vision Board und sieh es dir jeden Morgen an. So stellst du am morgen schon gleich dein Retikuläres System auf das ein, was du willst.

Tipp Nummer dreizehn: schreibe deine Träume auf.

this video uploaded by: Damian Richter

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here