Erfolg: Ein Hamsterrad sieht von innen aus wie `ne Karriere-Leiter

0
1368

 

Ein Hamsterrad sieht von innen aus wie `ne Karriere-Leiter

Peter: Hi, mein Name ist Peter Frahm und hier ist eine neue Frage von einem meiner Zuschauer. Und zwar:

Frage: Hallo Herr Frahm, wenn ich Karriere machen will, oder mir ein dickes Auto kaufen will, einfach nur aus Spaß, bin ich dann automatisch in der, wie Sie es nennen, Matrix gefangen? Vielen Dank.

Peter: Ja, sind Sie. Denn wie man so schön sagt: ein Hamsterrad sieht von innen aus wie eine Karriereleiter. Ja Sie sind dann in der Matrix gefangen. Nein, nicht automatisch. Also das kommt drauf an wie Sie es angehen. Wenn Sie jetzt sagen: ich muss Karriere machen, um vollständig zu sein. Also wenn Sie sich was erhoffen davon, was nie eintreten wird, nämlich, dass Sie sich vollständiger fühlen, oder. Ja, das irgendeine innere Leere die noch nie da war, die es gar nicht gibt, dass die dann aufgefüllt wäre, wenn Sie irgendwann Karriere gemacht haben. Dann sind Sie in der Matrix gefangen, ja.

Das ist eine riesen Illusion, denn das wird niemals eintreten. Vor allem die Leute die das so sehen, die machen einen Spießrutenlauf, einen Kampf aus der Karriere. Und selbst, wenn ihnen das durch diesen unglaublichen Siegeswillen, den man angeblich haben muss, aber der für keinen auf diesem Planeten wirklich funktioniert, selbst wenn Sie das alles erreichen was Sie haben wollen, durch diesen Siegeswillen und diesen Kampf, dann kann man es nicht genießen. Denn um das zu erreichen was man angeblich erreichen wollte, was einem größtenteils die Medien erzählen, dass man das angeblich erreichen müsste, um das zu erreichen hat man kämpfen müssen. Hat man einen Spießrutenlauf draus gemacht. Das hat man nicht durch Spaß, oder Lockerheit, oder Freude, oder sonst was erreicht. Und deshalb kann man es nicht genießen, weil jeder Tag Kampf war. Jeder Tag war Kampf. Das heißt, man hat einen hohen Preis dafür bezahlt, dass man was bekommen hat, oder was erreicht hat, was man nur erzählt bekommen hat, was man angeblich wollen soll, oder wollen muss.

Vor allem unsere Werbeindustrie die darauf bedacht ist uns in dieser kleinen Box gefangen zu halten. Uns zum guten Konsumenten zu machen. Und auch, ja. Das wir auch einer bleiben. Also klar können Sie Karriere machen, oder sich ein dickes Auto kaufen, wenn Sie es nicht so ernst nehmen. Ja kaufen Sie sich einfach das Auto, seien Sie sich aber bewusst, dass es sieben Sekunden anhält der Spaß. Ja, das hält sieben Sekunden, oder sieben Minuten, oder was weiß ich was. Das ist so mein Spruch immer. Aber klar macht das Bock einen Lamborghini zu fahren. Wenn ich jetzt eine Millionen im Lotto gewinne, kaufe ich mir einen Lamborghini direkt.

Ja ich bin mir aber bewusst, dass es mir nichts hinzufügen kann. Und wenn ich ihn an die Mauer setze und weg ist er, dann nimmt es mir auch nichts weg wieder. Also das ist nur ein Blechhaufen. Und, ja in der Matrix funktioniert das. Da wird man vielleicht ein bisschen als wertvoller wahrgenommen, oder Frauen reagieren vielleicht ein bisschen besser darauf, wenn du mit einem Lamborghini ankommst, als mit einem Fiat Panda. Ja in der Matrix kriegst du auch für Karriere natürlich ein bisschen mehr Anerkennung. Aber das ist nur Matrixanerkennung und das ist leere Anerkennung. Die zählt kein bisschen was. Ja das hält sieben Sekunden lang und der Motor muss dann immer am Laufen gehalten werden. Der braucht immer mehr Anerkennung und man ist dann der tanzende Affe seines eigenen Lebens. Beziehungsweise der tanzende Affe seines eigenen Lamborghini sozusagen.

Ja, deshalb kaufen Sie sich eine geile Kiste, aber nehmen Sie es nicht so ernst. Und machen Sie Karriere, aber nur um es zu machen. Einfach nur um ein Spiel draus zu machen. Ja mal gucken wie hoch ich in dem Laden noch aufsteigen kann. Oder wie ich das mit meinem Business hier mache, ja? Klar bin ich daran interessiert, dass es gut läuft. Aber sobald ich es zu ernst nehme, sobald mir das zu wichtig ist, kann ich die Reise nicht genießen. Dann wäre das Video hier kein Spaß, sondern dann wäre das Schmerz und Arbeit, wäre das Ganze dann. Ja das Konzept des Arbeitens. Ja dann könnte ich es einfach nicht genießen. Deshalb sobald Sie was zu ernst nehmen in Ihrem Leben, sobald Ihnen das zu wichtig ist, sobald Sie einen Kampf draus machen, sind Sie der tanzendende Affe Ihres eigenen Lebens. Also lassen Sie es. Nehmen Sie es locker. Sehen Sie es als Spiel an. Okay, habe ich noch was zu dem Thema zu sagen. Ja vielleicht noch eine Sache. Fällt mir ein Eckhart Tolle Zitat ein. Und zwar sagt der in irgendeinem Buch von ihm: wenn du morgen früh im Paradies aufwachen würdest, dann würdest du nach 20 Minuten ja doch wieder sagen „Ja und jetzt?“.

this video uploaded by: Peter Frahm Coaching

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here