Liebe: Selbstverwirklichung in Beziehungen

0
666

 

Liebe: Selbstverwirklichung in Beziehungen

Herzlich willkommen bei „Talk about“, dem Podcast von „Human Essence“! Heute im Videoformat, also bei YouTube auch tatsächlich Live-Video und natürlich als Podcast-Audio hier auch gerne für dich.

Ja, und es geht hier um die wichtigsten Themen des Lebens: Liebe, Weisheit und Bewusstsein! Und wir freuen uns auf dich. Denn wir haben heute ein sehr, sehr spannendes Thema mitgebracht und zwar: Selbstverwirklichung in Beziehungen.

Viele Menschen glauben, dass das so ein bisschen ein Widerspruch ist. Und so zeigt es sich auch oftmals in der Umsetzung. Und darauf wollen wir heute ganz gerne mit dir eingehen.

Wir haben gestern ein sehr, sehr langes schönes Coaching-Gespräch gehabt. Ein Skype-Coaching zu diesem Thema. Und haben das für so wertvoll irgendwo erkannt für uns, dass wir uns gesagt haben: Jetzt machen wir auf alle Fälle für den Rest der Welt auch noch etwas, um so ein paar Dinge zu teilen, die uns da sehr aufgefallen sind gestern.

Ja, das liegt daran, dass wir ziemlich sicher sind, dass diese Person nicht die Einzige ist, der es da so geht in einer Beziehung. Dass das ganz viele für sich entdecken, dass wenn zwei Menschen irgendwie eine Zeit durch das Leben gegangen sind und der Eine plötzlich sich für bestimmte Themen, die vielleicht wirklich mit Bewusstsein oder mit sich selber finden und ähnlichen Dingen zu tun haben, dass man erst einmal meint, dass da ein Widerspruch ist. Entweder man zieht den anderen mit, also der Andere muss da mitgehen, weil man sich vielleicht sonst aufgehalten oder blockiert fühlt.

Wir wollen das Ganze einmal so ein bisschen aufdröseln und einfach einmal die verschiedenen Positionen durchleuchten und gucken, ob das wirklich ein Widerspruch ist oder ob es nicht eigentlich um etwas ganz anderes geht.

Ja. Oftmals ist es tatsächlich so, dass einer von beiden so auf die Idee kommt: Ich müsste jetzt mehr mich selbst verwirklichen. Das ist selten, dass das so gleichzeitig geschieht. Und dann ist derjenige so in dieser Position sehr vorsichtig sein zu müssen auch, inwieweit er ein Stückchen diese Augenhöhe zu seinem Partner verliert.

Also beispielsweise ist jemand auf dem so genannten spirituellen Weg – als wenn es auch andere Wege geben würde. Aber gut. Er hat vielleicht zwei, drei Seminare besucht und hat da ein paar Dinge gelernt über sich und hat natürlich auch so eine – und das entsteht dann meistens – so eine neue Zielfokussierung, wie er einmal sein möchte, wo er einmal hinmöchte. Und ich dem Moment wo wir so etwas gewinnen, checken wir ja unser ganzes Umfeld ab: Was passt dazu? Was passt da nicht dazu? Was blockiert mich? Was blockiert mich nicht?

Was man vergisst dabei oftmals, und das ist vielleicht schon das erste wichtige Tool oder die erste wichtige Erkenntnis ist das was gerade ist, da wo man gerade ist, nicht umsonst gerade genauso ist wie es ist und komplett richtig so ist wie es ist. Das mag natürlich unser Verstand überhaupt nicht hören, weil er möchte ja ganz woanders hin. Nichts ist für ihn grauenhafter als das Jetzt, als dieser Moment und vor allen Dingen diesen Moment zu akzeptieren.

Das heißt wir wollen woanders hin und gucken, was stört uns auf diesem Weg und glauben jetzt, dass es erforderlich ist die Dinge die jetzt da, die jetzt da sind sozusagen, die zum Jetzt gehören in irgendeiner Form zu entfernen. Das passiert so in lockeren Beziehungen ganz schnell, dass man sich dann trennt und weitergeht. Und schwierig wird es dann, wenn man in einer Ehe beispielsweise ist. In einer Beziehung wo man sich wirklich aufeinander eingelassen hat oder einlassen möchte. Vielleicht noch Kinder da sind, gemeinsame Verpflichtungen, usw. Dann wird das schon etwas enger, weil dann tatsächlich ist man aufgefordert sich damit auseinander zu setzen: Was tun wir jetzt?

Vielleicht ist es dann sogar noch so, dass man tatsächlich für seinen Partner ja, wir nennen das jetzt einmal Liebe, empfindet, also mit ihm eigentlich auch gerne weitergehen möchte, das macht die Sache dann noch etwas komplexer. Und dann wird es aber zu der wunderbarsten Herausforderung des Lebens und zu einer der besten und größten Chancen tatsächlich noch einmal in seinem Leben Liebe zu lernen. Denn das ist ja nicht das, was wir uns darunter vorstellen oftmals.

this video uploaded by: Christian & Lilian Human Essence

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here