DSGVO-Beratung Christian Solmecke und Pascal Feyh

0
751

DSGVO-Beratung Christian Solmecke und Pascal Feyh

Hallo und herzlich Willkommen zu diesem Video, liebe Zuschauer. Ganz spannendes Thema. DSGVO, Datenschutzgrundverordnung. Ihr seht, ich bin nicht alleine. Warum? Ich habe keine Ahnung, ich darf auch keine Ahnung haben. Aber Christian Solmecke hat sehr, sehr viel Ahnung. Viele von euch werden ihn wahrscheinlich kennen. Wenn nicht, sucht mal auf YouTube nach Christian Solmecke. Da seht ihr seinen YouTube Kanal, der ungefähr 10mal so groß ist, wie unserer. Das soll was heißen. Chris, ich freue mich wahnsinnig, dass du da bist. Gerne. Wir werden jetzt über das Thema DSGVO sprechen. Das wird spannend. Bleibt dran. Let´s go.

Also, hier sind wir. Christian, vielen, vielen Dank, dass du dir die Zeit nimmst. Ihr habt uns viele Fragen gestellt. Permanent zum Thema DSGVO und es ist wie so ein Gespenst, was gerade durch die Gegend geistert. Viel Angst verbreitet und vielleicht haben wir die Chance, ein paar Ängste mit konkreten Informationen zu entkräften. Oder aber zu bekräftigen. Schauen wir mal. Wer weiß es, wer weiß es. Ich habe ein paar Fragen aufgeschrieben.

Vielleicht legen wir mal los. Erstmal so, um generell in das Thema einzutauchen. DSGVO allgemein. Wie ist das überhaupt aufgebaut? Kann man das sagen? Was betrifft das? Und ab wann tritt es in Kraft? Ja, also die Datenschutzgrundverordnung, die ist eine Verordnung und die ist so was ähnliches wie ein Gesetz, was in ganz Europa gilt. Normalerweise haben wir unser bürgerliches Gesetz.

Jeder Staat hat seine eigenen Gesetze. Das ist eine Verordnung, also ein europäisches Gesetz, kann man so sagen. Für jedes Land in der EU gleich. Schon mal wichtig. Das war so eine der Grundannahmen, das man sagt: Ok, eigentlich soll das etwas Gutes sein, dass wir alle vom gleichen Datenschutzrecht reden und auch die Händler sich auch nur auf ein Datenschutzrecht einstellen müssen. Und jetzt fragt man sich, um welche Daten geht es? Es geht um personenbezogene Daten. Das ist ein juristischer Begriff.

Der ist in der Regel sehr, sehr weit. Deinen Namen, Vorname, Nachname, E-Mail Adresse, sogar deine IP-Adresse, ein wichtiger Punkt. Alles, woran du identifizierbar bist, ist ein personenbezogenes Datum und das ist wie ein rohes Ei zu behandeln, von demjenigen, dem du dein Datum anvertraust. Und wie man so ein rohes Ei behandelt, dass ist der Datenschutzgrundverordnung geregelt und da steht auch exakt drin, wie man da überhaupt noch verarbeiten kann.

Man kann noch Daten verarbeiten, muss aber ein bisschen nachrüsten. Und diese Nachrüstzeit, die ging ja jetzt eine ganze Weile und am 25. Mai 2018 ist Schluss mit dem Nachrüsten. Und kurioser Weise merke ich gerade in den letzten Wochen, dass der ein oder andere wach wird aus dem tiefen, tiefen Winterschlaf und jetzt sagt: Mist, jetzt wird es eilig, jetzt müssen wir ein bisschen was tun. Prokrastination, dass kennen wir alle. Schönaufschieberitis. Ok, also 28. Mai hast du gesagt. 25. 25. Mai tritt das in Kraft, sehr gut. Was würdest du sagen ist erstmal so das wichtigste.

Also wie ist das aufgebaut? Kann man das überhaupt sagen? Ja klar. Das wichtigste ist erstmal, dass man z. B. Informationspflichten hat künftig. Man muss also den Besucher einer Webseite, wenn man jetzt das mal da ran nimmt, über gewisse Punkt, zwischen 10 und 14 Punkten, darüber informieren, was mit seinen Daten passiert. Das hatten wir bislang auch schon, die Datenschutzerklärung. Im Wesentlichen ändert sich da gar nicht so viel, aber das ist jetzt nochmal detaillierter geregelt. Und da gibt es schon so ein paar Sachen, die man selber rausfrekeln muss.

Die Schwierigkeit, fangen wir da ruhig mal an, bei der Datenschutzerklärung ist, dass man jedes Plug-In, was man verwendet, beschreiben muss, sagen muss, was macht das, wohin gehen die Daten und wer ist derjenige, der die Daten verarbeitet. Da kann man z.B. so Tools nehmen wie Ghostery und damit weiß man überhaupt, was für Plug-Ins man eingesetzt hat und welche Cookies alle gesetzt werden und was alles so auf der Webseite passiert.

this video uploaded by: Mehr Geschäft

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here